Aktuelles 1

Rostocker EEG-Tage

wir laden Sie herzlich zu der dritten gemeinsamen Veranstaltung unserer Fortbildungsreihe „Rostocker EEG-Tage“ ein, die wir fortan zusammen mit den Greifswalder Kollegen organisieren.

Die Bedeutung des EEG hat sich im Laufe der rasanten Entwicklung bildgebender Verfahren natürlich gewandelt, ist aber in der Neurologie und Neuropädiatrie dennoch unverzichtbar, da es für eine Reihe von klinischen Fragestellungen eine funktionelle und wenig invasive Diagnostik bietet.

Wir sprechen gezielt jüngere Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen Neurologie, Psychiatrie und Pädiatrie an. Der aktuelle Kurs ist für Teilnehmende ohne EEG-Erfahrungen geeignet. Primäres Ziel des Kurses ist das Verstehen des physiologischen EEG. Am Ende erwartet Sie ein Ausblick in das EEG bei Epilepsie, dies wird im Aufbaukurs fortgeführt.

Die Themen und nähere Informationen zu dieser Veranstaltung entnehmen Sie bitte der folgenden Broschüre