header

Aktuelles 1

Vergabe des Jungius-Preis 2016 an Dr. Brehme

Für die hervorragende Dissertation zum Thema "Einfluss des Proteinkinase CK2 Inhibitors 4,5,6,7-Tetrabromobenzotriazole auf das Nachpotential im Pilocarpinmodell der Temporallappenepilepsie" wird Herrn Dr. Hannes Brehme einer von vier Joachim-Jungius-Förderpreisen der Universität Rostock verliehen. Dazu gratulieren wir ihm von ganzem Herzen!

Die Verleihung wird am 1. Juli 2016 in einer Akademischen Festveranstaltung stattfinden, die ab 14 Uhr in der Universitätskirche stattfindet.